Der Umbau des Kinderbeckens - Die "kleine" Leitmecke

Zustand des Bereiches um das alte Kinderbecken vor dem Umbau:

Baugbeginn im Oktober 2018:

1. Bauabschnitt:

Richtfest am 11. Januar 2020:

Der 2. Bauabschnitt:


Arbeiten Februar / März 2020

Damit die Vorgaben zur Wasseraufbereitung eingehalten werden können und die Sauberkeit des Wassers auch in der kleinen Leitmecke gewährleistet werden kann, mussten neue Leitungen gelegt werden. Im Bereich neben dem 50 m Schwimmerbecken musste das Pflaster aufgenommen werden und es wurde ausgeschachtet. Die alten Leitungen wurden entnommen und entsorgt. Hierbei wurden auch noch die „ganz alten“ Leitungen aus Guss gefunden und selbstverständlich auch entsorgt. Neue Leitungen wurden eingebracht und der Bereich wurde wieder verschlossen. Bei dieser Arbeit wurden auch neue Schächte gebaut, um die größeren Ventile aufzunehmen. Anschließend musste das aufgenommene Pflaster dann neu verlegt werden. Ebenfalls war es erforderlich Strom, Gas und Wasser zum neuen Gebäude zu legen. Hierzu wurde der Weg zur Grillhütte ausgeschachtet. Dies gestaltete sich recht schwierig, da im „alten“ Bereich unter einer Stützmauer her gegraben werden musste. Die Einführung in das Technikgebäude war auch nicht einfach, da das Gebäude nicht unterkellert ist, aber eine Bodensohle von ca. 30 cm Beton besitzt. Neben den Leitungen wurden auch noch 2 Leerrohre eingebaut, damit evtl. später noch einfacher Leitungen nachgezogen werden können.

Arbeiten März / April 2020

Natürlich ging auch im Gebäude die Arbeit weiter. Der Durchgang musste aus versicherungstechnischen Gründen verschlossen werden. Das Dach erhielt zusätzlich zur vorläufigen Abdeckung nun das „richtige“ Dach. Die Dachentwässerung und der Blitzschutz ( trotzdem geht es bei Gewitter aus dem Wasser ) wurden installiert. Die Fenster wurden geliefert und eingebaut. Auch die Fassade im oberen Bereich wurde angebracht. Zeitgleich wurden auch schon im Innenbereich die ersten Arbeiten durchgeführt. Im Sanitärbereich wurden die Gestelle für Toiletten und Waschbecken aufgestellt und die hierfür erforderlichen Leitungen wurden auf dem Rohbeton verlegt und isoliert. Für die Elektroleitungen wurden Leerrohre gelegt. Des Weiteren wurden bereits die ersten Leitungen für die Beleuchtung und Schalteinrichtungen eingezogen. Ende April wurde der Estrich erstellt und musste dann in der ersten Maiwoche erst antrocknen. Nach der Trocknungsphase geht es dann zügig weiter!

Sommer 2020:

Aktuelle Bilder seit Anfang August 2020:

Unsere Öffnungszeiten

Saison: 1. Juni - 1. September 2020
 
Mo, Mi, Fr: 06.15 - 20.00 Uhr
Di+Do 06.15 - 18.30 Uhr
Sa, So, FT 08.00 - 19.00 Uhr
Zum Seitenanfang